Physische und digitale Welten werden vernetzt

mehr

PHYGITAL – eine neue Sensation, die den Kunden einen nahtlosen Übergang zwischen physischer und digitaler Welt ermöglicht

Was bekommen wir, wenn wir Physisches mit Digitalem mischen. PHYGITAL! Das ist der neue Begriff, den wir verwenden, wenn wir die Kombination aus physikalischen und digitalen Prozessen beschreiben. Es beinhaltet im Wesentlichen digitale Technologien, die ein neues Kundenerlebnis schaffen. Technologien wie QR-Codes, RFID, NFC und Virtual Reality sind einige, die wir dazu verwenden.

Phygital wird zudem häufig verwendet, um das Gleichgewicht zwischen physischen- und online-Handel zu beschreiben. Die Entwicklung entstand aus der Zunahme von Online-Shopping und dem digitalen Verbraucherverhalten. Laut AdWeek führen 81 % der Käufer Online-Recherchen vor dem Kauf im Einzelhandel durch. Die Konsumenten erwarten mittlerweile, dass sie auf die gleiche Weise im Einzelhandel einkaufen können, wie sie es online tun – ohne jegliche Unterbrechung.

Amazon nutzt bereits die phygitale Technologie durch die Schaffung von Amazon Go. Das ist ein physisches Geschäft ohne traditionelle Kasse. Die Kunden können einfach mit der Amazon Go-App in den Laden gehen, verschiedene Produkte nehmen, die sie kaufen möchten und dann direkt das Geschäft verlassen. Die Amazon‘s „Just Walk Out‟-Technologie erkennt automatisch, wann Produkte aus den Regalen genommen und wieder in die Regale zurückgelegt werden und verfolgt sie in Ihrem virtuellen Einkaufswagen. Kurz nachdem Sie den Laden verlassen haben wird Ihr Amazon-Konto belastet und Sie erhalten eine Bestätigung.

Es gibt zahlreiche einfache phygitale Marketing-Möglichkeiten, die leicht umgesetzt werden können. Durch die Integration eines QR-Codes oder NFC-Chips – zum Beispiel in ein Direct Mailing – kann der Kunde zu zusätzlichen Inhalten geleitet werden. Eine weitere phygitale Möglichkeit wäre eine App einer Kaffeekette. Diese erlaubt es Ihnen, über die App den Kaffee zu bestellen und zu bezahlen und dann die Ware im Geschäft abzuholen. Es kann genauso einfach sein, wie einen E-Mail-Gutschein zu versenden, der im Laden eingelöst werden kann.

Bei Paragon wissen wir, wie wichtig es ist, dass Verbraucher mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung in der physischen und digitalen Welt interagieren können. Mit nachstehenden Lösungen können Sie Ihren Kunden einen nahtlosen Übergang vom Physischen zum Digitalen bieten.

Warenkorbabbrecher offline ansprechen

Der beste Weg um Online-Warenkorbabbrecher zu reaktivieren ist natürlich Remarketing. Remarketing ist im Wesentlichen eine Kommunikation mit dem Kunden als Erinnerung, nachdem er die Website verlassen hat. Paragon hat nun die Möglichkeit, innerhalb von 48 Stunden eine vollständig individualisierte, personalisierte Sendung mit allen Produkten, die sich im Einkaufswagen befanden, zu verschicken. Ein physisches Mailing erzeugt mehr Aufmerksamkeit als eine übliche E-Mail. Da die Verbraucher täglich sehr viele E-Mails erhalten, sind sie schon so was wie immun dagegen.

NFC & RFID

Near Field Communication (NFC) ist eine drahtlose Verbindungstechnologie, die den Datenaustausch zwischen Geräten ermöglicht. Im Gegensatz zum Vor-digitalen Zeitalter sind Direct Mailings jetzt interaktiver durch die Verlinkung mit Online-Kanälen. Ein integrierter NFC-Chip in Ihrem Mailing macht Ihre Kampagne mobilfähig. Die physische und digitale Welt wird vernetzt und der Kunde hat die Möglichkeit, direkt online zu bestellen oder auf weiterführende Informationen zuzugreifen.

RFID kann als die Weiterentwicklung von Barcodes angesehen werden, jedoch mit mehr Funktionalität. Es ermöglicht die Identifizierung eines Objektes aus der Ferne ohne eine Sichtverbindung. RFID verfügt über eine Zuverlässigkeitsrate von fast 95 %, so dass Unternehmen beispielsweise in der Lagerwirtschaft die Produktivität steigern und gleichzeitig Zeit sparen können. Paragon bietet RFID-Lösungen u. a. für die Bereiche Ticketing, Smartcards sowie Kundenkarten.

Virtual Reality

Virtual Reality kann in vielen Bereichen wie Hotel, Automobil, Gaming und natürlich im Einzelhandel eingesetzt werden. Virtual Reality ermöglicht es den Kunden, das Produkt zu erleben ohne es physisch in Händen zu halten. Paragon kombiniert hochwertigen VR-Content mit den neuesten Technologien wie Oculus Rift und mobile virtual Headsets, um in virtuelle Welten eintauchen zu können. Das CGI-Studio von Paragon ist in der Lage, virtuelle Echtzeitumgebungen zu erschaffen. Diese helfen Kunden dabei, zum Beispiel ein Projektdesign oder einen virtuellen Raum eines architektonischen Projekts real erscheinen zu lassen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema füllen Sie bitte nachstehendes Formular aus. Wir werden uns innerhalb eines Geschäftstages mit Ihnen in Verbindung setzen