TNT Fallstudie

Dank Paragons PEP-Lösung erzielt TNT über alle Dienstleistungen hinweg erhebliche Einsparungen

mehr

Maßgeschneidertes, markengeschütztes, für TNTs wachsende Anforderungen skalierbares E-Commerce-System

TNT ist ein internationaler Express-Kurierdienst mit Hauptsitz in den Niederlanden, der Dokumente, Pakete und Fracht in über 200 Länder liefert.
 
TNT betreibt einen komplexen Logistikservice im in Großbritannien, in Frankreich und Benelux, hatte jedoch für die geschäftskritischen Dokumente, Etiketten, Säcke und andere von der Kundschaft benötigte Artikel zur Paketzustellung in deren Netzwerken keinen ''Rund um die Uhr,,-Bestelldienst. Kunden mussten eine Informationsstelle anrufen, um zu bestellen. Das war ein Prozess, der in den Informationsstellen und den für den Versand der Objekte verantwortlichen Depots äußerst ressourcenintensiv war. Durch inadäquate Kontrollen und ein unzureichendes Berichtswesen gab es Rückstände mit Kunden, die mehrere halbvolle Kartons mit Versandaufträgen in ihren Büros stehen hatten.
 
Das von Paragon eingerichtete neue Pep-System ist so ausgelegt, dass es allen TNT-Unternehmensstandards entspricht. Wenn Kunden also auf die PEP-Seite zugreifen, läuft der Transfer nahtlos. Paragon stellt einen zentralisierten Leistungsservice für alle Produkt, einschließlich den von Paragon hergestellten und von TNT gelieferten, zur Verfügung. Alle Artikel werden an einem zentralen Knotenpunkt gelagert, um konfektioniert und verschickt zu werden. Dabei werden alle individuellen Bestellungen gesammelt, regelmäßig abgeholt und in das TNT-Auslieferungsnetzwerk eingegeben. TNT hat Zugang zu sehr detaillierten Managementinformationen über Bestellmuster für Großbritannien, Frankreich und Benelux und kann Bestelllimits entsprechend anpassen. Paragon und TNT haben regelmäßige Updates, um sicher zu stellen, dass Auftragsdurchlauf und -richtung korrekt sind.
 
Das Ergebnis war sehr erfolgreich. Der Service bot lückenlose Rückverfolgbarkeit aller Kundenbestellungen und wies erhebliche Einsparungen über mehrere Bereiche hinweg aus. Da die Bestellungen online gemacht und nachverfolgt werden, gibt es weniger Anrufe im Kundendienst. Das hat wiederum zu mehr Kundendienstzeit für die Konzentration auf Kernaktivitäten geführt. Das Gesamtergebnis ist eine höhere Zufriedenheit bei den TNT-Kunden.
 
Durch die höhere Effizienz und Nachverfolgbarkeit gab es keine aufwendigen oder duplizierten Bestellungen. Der PEP-Katalog für die Region Benelux beinhaltet entgeltpflichtige Produkte sowie beigestellte Artikel. Damit wird der Service für TNT zu einem Ertragsgenerator. Die vorgedruckten Versandscheine sind im Vergleich zu den handgeschriebenen besser lesbar. Dadurch ist der Sortierungsprozess effizienter. Ein optimierter Prozess führt wiederum zu schnelleren und weniger ausgebliebenen Lieferungen, höherer Kundenzufriedenheit und gesteigerter Kostenreduktion. Letztendlich wird TNT ein klareres Bild mit Echtzeitinformationen zur Verfügung gestellt, das es dem Unternehmen ermöglicht, basierend auf diesen Ergebnissen Services und Unternehmensentwicklung anzupassen.